Bodensee: Message in a Bottle

Oh, wie Sophie diese Atmosphäre am Abend liebt, wenn der Bodensee sanfte Wellen zum Strand schickt.

Die Sonne taucht  ins Nass und der Horizont leuchtet rotgolden (fast kitschig schön).

Gedankenverloren folgt sie einigen Spuren im Sand und malt sich aus, wie das Wiedersehen mit Freunden und Family wohl sein wird. Doch was glitzert dort vorne? Was ist da gestrandet? 

Ups..na so was...Flaschenpost (und sie dachte immer, so was gibt es nur im Film).

Neugierig hebt sie ihren Fund auf, zerrt den Korken vom Flaschenhals und befreit geschickt das Papier aus dem Behältnis...Aufgeregt entrollt sie den Brief und beginnt zu lesen:

 

Das darf doch nicht wahr sein. Dieser Volki - so eine tolle Idee und dann diese Flut an Fehlern (er hätte doch in einen Ghostwriter investieren sollen).

Sophie marschiert im Kreis (sie läuft immer Runden, wenn sie nachdenkt).

Schließlich greift sie zum Handy und wählt Volkis Nummer...

 

 

Volki braucht dringend Sophies Hilfe...