SEO oder wie guter Content überzeugt

Sophie ist wieder mal unterwegs ... in St. Gallen bewundert sie nicht nur die tolle Altstadt, sondern trifft

sich mit einem Texter-Kollegen. Neuigkeiten austauschen. Clever texten für das Web. Marc hat ein paar Infos mitgebracht. Jedoch, beide sind sich einig: Schreiben im Web bedeutet Leserfreundlichkeit und Suchmaschinen-Tauglichkeit unter einen Hut zu bekommen. Geht das denn? Ja.

 

In erster Linie müssen die Texte richtig gut sein. Aber immer bedenken: Geschrieben wird für den Leser und nicht für die Suchmaschine.

SEO ist wichtig, aber entscheidend ist, dass der Text anspricht, denn nur dann interessiert er und wird gelesen. Gute Inhalte werden automatisch von der Suchmaschine belohnt. 

 

Schaut man sich im www um, so findet man eine Vielzahl von Schreib-Stilen. 

Derzeit wandelt sich die Online-Kommunikation. "Slow Media" - so beschreibt es das Zukunfts-Institut.

Was ist das, fragt sich Sophie. Und Marc bringt es auf den Punkt: Unsere Leserschaft will informiert werden, entsprechend sollen Medienkonzepte ausgerichtet sein.

Mehr Qualität, modernes Wording und Unabhängigkeit sind die neuen Trends in der Schreib-Szene.

Die Slow-Media-Studie spricht von "digitaler Achtsamkeit". Gute Inhalte, gute Texte.

Verbesserung der Qualität im Netz - so gewinnt man heute die Aufmerksamkeit der Kunden.

 

Sophie ist beeindruckt. Sie wird die Studie wohl unter die Lupe nehmen müssen ...

 

 

 

 

 

Text: Handwerk (mal) kreativ²                                                                                                                                    Wir sind scharf auf Werbung.

Download-Bereich

SEO-in-Rorschach-Romanshorn-St. Gallen-Bern-Luzern
SEO-Agentur-Schweiz-Romanshorn-St. Gallen-Rorschach-Vaduz-Werbung-Social Media