SEO - ein laufender Prozess

Google in Zürich: Sophie steht vor der wichtigsten Google-Zentrale außerhalb den USA. Weiterbildung in Sachen SEO beim Suchmaschinenkonzern. Sie ist begeistert, freut sich auf die News aus der SEO-Welt. Heute geht es darum, richtig gute SEO-Texte zu schreiben. Wie bringt sie künftig Interessenten noch gezielter auf die Website ihrer Kunden. 

Und gleich ein erstes Statement vom Vortragenden: Alles auf den Punkt gebracht - das ist SEO. Das absolut richtige Wort zur genau richtigen Zeit an der richtigen Stelle.

Oho, was hat das zu bedeuten? Die Spannung in der Google-Zentrale steigt.

Der nächste Satz versetzt alle Anwesenden ins Staunen: Gute SEO-Texte könne man nur schreiben,

wenn man SEO zunächst erst einmal vernachlässigt, denn wir schreiben nicht für Suchmaschinen, sondern für User. Der Text soll informativ, unterhaltsam und einzigartig sein und im Sprachstil der Zielgruppe gefallen. Das A und O beim Texten: dieser muss dem Leser Mehrwert bieten, dann gefällt er auch Google.

Hört sich leichter an, als getan. Der Kern dieser ersten Lektion: Will man einen guten SEO-Text schreiben, muss man auf die Absichten und Bedürfnisse der Kunden eingehen. 

 

Fortsetzung folgt ... Sophie gönnt sich eine Verpflegungspause im James-Bond-Zimmer

 

 

 

 

 

Text: Handwerk (mal) kreativ²                                                                                                                                    Wir sind scharf auf Werbung.

Download-Bereich

SEO-in-Rorschach-Romanshorn-St. Gallen-Bern-Luzern
SEO-Agentur-Schweiz-Romanshorn-St. Gallen-Rorschach-Vaduz-Werbung-Social Media