SEO-Trends 2021

Content Marketing und SEO-Trends 2021

Welche Strategien sind wirkungsvoll?

 

SEO-Trend 2021: Kreativität. Einzigartige Content-Ideen gewinnen stark an Bedeutung und generieren so auf natürliche Weise Backlinks. Die Informationsfülle nimmt zu und kreativer Content sticht aus der Masse heraus. Genau dafür reichen herkömmliche PR-Maßnahmen (klassische PR) nicht mehr aus: Digital-PR bietet dafür neue Ansätze.

 

Kurz erklärt:

  • mit digitalem Content die Zielgruppe online erreichen
  • wichtig: Zielgruppe, Blogger, Online-Redakteure etc. gezielt abholen, individuell ansprechen
  • einzigartiger Content, der den Usern Mehrwert bietet und sich von den Mitbewerbern abhebt

Um aus der Masse hervorzustechen, bedarf es Strategien, die auf das Zusammenwirken aller Kanäle abzielen – so werden Kunden und Interessenten in mehrfacher Hinsicht auf die Brand aufmerksam.

Diese ganzheitliche Vermarktung und Konzipierung bezeichnet man Digital-PR. 

 

Der Konsument ist und bleibt das Maß der Dinge.

Ihn gilt es mit Inhalten von Websites, Beiträgen auf Instagram und Facebook, PR-Artikeln etc. abzuholen. Und wie erreicht man seine Zielgruppe? Größtenteils über Empfehlungen, Erwähnungen und Verlinkungen mit anderen Websites. Backlinks spielen auch im kommenden Jahr eine wichtige Rolle und sind ein wesentlicher Rankingfaktor, um bei Google gefunden zu werden.

 

Was sind Backlinks?

  • digitale Empfehlungen (von Website zu Website)
  • zeigen dem Nutzer und der Suchmaschine, dass ein Inhalt Mehrwert bietet und besonders relevant ist

Content Marketing deckt ein großes Spektrum an Themen ab. Es umfasst alle Inhalte, die von einer Brand für die Zielgruppe entwickelt und produziert werden. Allerdings sollte der Fokus auf Sichtbarkeit liegen und hier kommt SEO ins Spiel. Für Suchmaschinenoptimierung reicht die reine Content-Erstellung nicht aus. Content muss auch vermarktet werden. Dies bedeutet: Inhalte werden für den User und seine Intention aufbereitet werden.

  

Die natürliche oder organische Reichweiten-Gewinnung gewinnt 2021 an Bedeutung.

Google honoriert Content, der dem User hilft, seine Probleme zu lösen bzw. seine Fragen beantwortet.

Ansätze, die punkten: 

  • Content Hubs: gut aufbereitete Inhalte mit Bildern, Grafiken und Videos angereichert, die die Zielgruppe interessieren und das Produkt oder die Dienstleistung in den Vordergrund rücken
  • Virale Präsenz auf Social Media: besonders kreative, starke Kommunikation mit Stilmitteln, wie Ironie, Grafiken, Videos, Aktionen, Gewinnspielen ...
  • Bewegte Bilder: Videos und GIFS erregen viel Interesse ... Dies bedeutet für Brands, dass Image-Videos und Produktanleitungen für die Kundenbindung enorm an Bedeutung zulegen. 

Trends 2021 im SEO Content-Marketing

 

Content – "Out of the Box"

  • von der Masse und den Mitbewerbern abheben
  • aufgrund steigender Konkurrenz wichtiger denn je
  • neue Wege suchen, um die Zielgruppe und User zu erreichen
  • weg vom klassischen 08/15-Content, hin zu spannenden und einzigartigen Content-Kampagnen: Videoclips, Podcasts, interessante Tools oder Interviews

Content: Handwerk (mal) kreativ²                                                                                                                              

Scharf auf Werbung.

Kontakt

  © 2021 wlp. 

SEO-in-Rorschach-Romanshorn-St. Gallen-Bern-Luzern
SEO-Agentur-Schweiz-Romanshorn-St. Gallen-Rorschach-Vaduz-Werbung-Social Media