Online Marketing Trends 2021

Google Update bewertet Nutzer-Erlebnis

Video-Marketing und ganz viel SEO

 

Welcome 2021: Ein neues Update von Google steht ins Haus ... 

Websites werden nach völlig neuen Gesichtspunkten beurteilt.

 

Heißt im Klartext:

Unternehmer und Handelstreibende kommen um eine brandaktuelle, nutzerfreundliche Website nicht mehr herum. Kunden gewinnt man mit Erlebnissen, sei es beim Verkauf von Produkten oder beim Präsentieren von Informationen. Website-Besucher lieben es mehr denn je, auf eine emotionale Reise mitgenommen zu werden.

Sämtliche Online-Marketing-Aktivitäten, wie Social Media, Google Ads und Landingpages, sollen miteinander korrelieren und auf die Zielgruppe abgestimmt sein. SEO zählt schon seit längerem nicht mehr nur zur Kür, sondern ist Pflicht – wenn man Verkaufserfolge feiern und auf ein Top 10-Ranking bei der Google-Suchmaschine aus ist.

 

Neues Update im Mai 2021: Google Page Experience

Jeder, der bis dato nachfolgende Ranking-Faktoren ignoriert hat, muss jetzt nachlegen:

  • Optimierung für mobile Endgeräte
  • HTTPS-Verschlüsselung (Sicherheit)
  • Ladezeit (Page Speed) 
  • Nutzerfreundlichkeit (mit wenigen Klicks zu hochwertigen Informationen oder zum Produkt)
  • SEO ein MUSS, wenn man gefunden werden will

Google wird Unternehmen abstrafen, die den Usern nicht top Nutzer-Erlebnisse bieten. Dies führt unweigerlich  zum Verlust von guten Rankings. Also: Die Zeit läuft. Noch 5 Monate Zeit zum Nachbessern und Aufrüsten. 

 

Was passiert 2021 im Online-Marketing noch?

Google Ads: Smart Biddings

Werbung in Google erfolgt über ein Live Auktionssystem: Ein Nutzer gibt einen Suchbegriff in die Google-Suche ein und Google setzt dann eine Auktion in Gang. Dabei gilt: Jener Advertiser, der das höchste Gebot abgegeben hat, wird auf Platz 1 der Suchergebnisse angezeigt. 

Ökonomisches Lead-Management

Marketing soll noch effizienter gestaltet werden. Der steigende Digitalisierungstrend dient als Basis. So werden über Big Data Nutzerverhalten ausgewertet, um Angebote, Werbung etc. gezielt auszuspielen und vor allem vorherzusagen. 

Video-Marketing

Vor allem im B2B-Marketing werden Video-Botschaften immer wichtiger. Die Einsatzmöglichkeiten sind unendlich: Produkte in Szene setzen, Unternehmen vorstellen, Funktionsweisen erklären, Learnings ...

Google ist begeistert, weil sich die User länger auf der Website aufhalten. Ein klares Signal: Diese Seite bietet Mehrwert.

Das wird mit einem besseren Ranking belohnt.

Kurz und knackig: Videos, die viral gehen

Kurzvideos bei Instagram (Reels) oder TikTok sorgen für enorme Werbewirksamkeit. Durch den Multiplikatoren-Effekt ergeben sich Chancen, den Bekanntheitsgrad von Unternehmen und deren Produkte/Dienstleistungen zu steigern.

Insbesondere Live-Streamings, Interviews ... ziehen magnetisch an, wirken auf den User authentisch und machen Brands sympathisch. Wir halten Euch auf dem Laufenden, was sich 2021 noch so tut. Stay tuned!

 

Content: Handwerk (mal) kreativ²                                                                                                                              

Scharf auf Werbung.

Kontakt

  © 2021 wlp. 

SEO-in-Rorschach-Romanshorn-St. Gallen-Bern-Luzern
SEO-Agentur-Schweiz-Romanshorn-St. Gallen-Rorschach-Vaduz-Werbung-Social Media